Unterwegs in der fränkischen Schweiz: Am Walberla

Vergangenes Wochenende stand endlich mal wieder ein kleiner Ausflug auf dem Plan. Nachdem mir Christian schon wochenlang mit der Kirschblüte der fränkischen Schweiz in den Ohren lag, habe ich mir spontan meine bessere Hälfte geschnappt und bin mit dem Auto gen Walberla gedüst. Hier nun ein paar vorsommerliche Impressionen aus der fränkischen Schweiz.

(mehr …)

Oberhembach im Januar

Leider immer noch ziemlich viel zu tun. Interessante Artikel mit Einladung zum Nachmachen kommen aber wieder, keine Sorge. Sobald es die Zeit eben zulässt. Damit es nicht zu langweilig wird, mal wieder eine kleine Bilderserie. Fix im Archiv gekramt…hier ist schon was: Oberhembach im letzten Winter.

(mehr …)

Schnappschüsse mit der Holga…oder so

Wenig Zeit. Viel zu lernen. Noch einige Prüfungen stehen an. Um den Kopf frei zu bekommen bin ich ein wenig durch meine Wohngegend geschlurft. Eine gute Gelegenheit, mal eine neue Kamera zu testen. Die Holga GSN sollte es sein. Analoges Mittelformat, 6x6cm.

(mehr …)

Ein wenig Abendsonne…

Zeit wird’s. Heute war endlich mal wieder richtig gutes Wetter, langsam aber sicher kommt der Frühling. Schlecht für mich, zur Zeit ist Lernen angesagt, viele Klausuren stehen an. Nach einem kompletten Tag mit Berechnungen rauchte mir aber der Kopf. Raus hier! Ein kleiner “Kopf-frei”-Spaziergang führte mich zum Naturschutzgebiet nähe Laufamholz.

(mehr …)

Gastartikel: Unterwegs in Erlangen: Verlassene Industriegebäude – Teil 2

Hier kommt der zweite Teil der Industrie-Bilder, allerdings in Form eines Gastartikels. Unterwegs war ich wieder mal mit meiner Canon EOS 60D. Drauf hatte ich das Weitwinkelobjektiv 10-20mm f/4-5.6 EX DC HSM von Sigma. Da es meine ersten Erfahrungen mit einem Weitwinkelobjektiv waren, habe ich vorerst einfach mal “drauf los” geknipst, um ein paar erste Eindrücke zu bekommen.

(mehr …)

Unterwegs in Erlangen: Verlassene Industriegebäude – Teil 1

Vor ein paar Wochen waren Chris und ich in Erlangen unterwegs, die Kameras im Gepäck, jedoch noch ohne Ziel und Plan. Glücklicherweise war Chris ein wenig kreativer als ich, ihm kam die Idee eines Shootings auf einem verlassenen Industriegelände. Aber gibt’s da was in der Nähe? Ja, gibt es, und auf einen Tip hin standen wir nach wenigen Minuten Autofahrt inmitten eines riesigen ehemaligen Industriegeländes, bestehend aus unzähligen verlassenen Gebäudekomplexen.

(mehr …)

Changelog: Sidebar, Fotos größer,

Zum Ausklang eines genialen Wochenendes habe ich aus der Laune heraus noch fix ein paar kleine Änderungen am Layout vorgenommen.

(mehr …)