7.04.2011
Ein wenig Abendsonne…

Zeit wird’s. Heute war endlich mal wieder richtig gutes Wetter, langsam aber sicher kommt der Frühling. Schlecht für mich, zur Zeit ist Lernen angesagt, viele Klausuren stehen an. Nach einem kompletten Tag mit Berechnungen rauchte mir aber der Kopf. Raus hier! Ein kleiner “Kopf-frei”-Spaziergang führte mich zum Naturschutzgebiet nähe Laufamholz.

Viel Zeit hatte ich nicht eingeplant. Fix Besorgungen erledigen, danach noch etwas Lasertechnik lernen. Irgendwo dazwischen muss doch was gehen.

Also habe ich mal auf gut Glück die 5D Mark II mitgenommen, heute mit dem EF 85mm f/1.8. Ziemlich spontan bin ich dann am Rand des Naturschutzgebietes aufgeschlagen, welches sich zwischen Laufamholz und Erlenstegen erstreckt.

Kamera raus, ein paar Bilder geschossen, ein wenig Sonne tanken und frische Luft atmen. Kopf frei eben.

Glück hatte ich dann allerdings wirklich, und zwar mit der Tageszeit. Die untergehende Sonne tauchte die Landschaft in weiches, gelbes Abendlicht. Hier also ein paar festgehaltene Momente.

Dabei gehört

Radiohead – Codex

1 Comment

  • Markus says:

    Bei uns war am Wochenende schon Sommer, gestern hatte es auch knapp 30°… traumhaft, nicht so toll wenn man den ganzen Tag im Büro verbringen “darf” 🙁

    Die Bilder sind schön geworden, ich liebe ja solche Gegen- bzw. Abendlicht-Aufnahmen… mein Favorit ist die Nummer 4!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *