Blende auf, es ist Sommer! #1

Nun habe ich es vor einigen Tagen endlich mal wieder geschafft, das abendliche Licht für ein paar Fotos zu nutzen. Gar nicht so einfach bei dem launischen Wetter zur Zeit. Ein Dank für die Inspiration geht an Felix, dessen einfache und dennoch stimmungsvolle Straßenbilder mich direkt überzeugten. Und da uns, zumindest theoretisch, noch ein paar Sommerwochen bevorstehen, mache ich daraus kurzerhand eine kleine Serie. Heute also Teil 1.

Da ich recht gern solche Bilder mit abendlichem, weichem Sonnenlicht mache, habe ich mir mittlerweile einen passenden Workflow angeeignet. Iso runter, Blendenvorwahl bei meist Offenblende, manuell einige Stufen überbelichtet. So gelingen die meisten Gegenlichtaufnahmen wie von allein. Ein wenig Nachbearbeitung tut das Übrige.

Kommentare

Schick Schick!!! Hübsche Stimmungsfotos!!!

LennartvG sagt:

Tolle Fotos, das Dritte ist super 🙂

Felix sagt:

Schön, dass ich dich inspirieren konnte. Das Foto mit der Reflexion in der Fensterscheibe finde ich am besten.

Raul sagt:

Tolle, stimmungsvolle Bilder! Hier sieht man wieder mal, dass man aus scheinbar langweiligen Motiven mittels der Fotografie doch tolles Anschaungsmaterial bekommt! 🙂

Eden sagt:

Great lighting in these

basti sagt:

Sehr schöne Fotos. Mag die sommerlichen Farben. Die Bushaltestelle finde ich besonders gut.

Chris sagt:

Schöne inspirierende Fotos. Das 4. und letzte gefallen mir am besten.

Ralph Wild sagt:

nice theme, weiter so 🙂

und natürlich schöne bilder!

Markus sagt:

Nachdem ich zuerst den zweiten Teil gesehen habe muss ich sagen das besagter mir aufgrund des etwas entsättigteren Looks noch besser gefällt als dieser hier… muss auch mal wieder was mit Gegenlicht machen 😉

[…] in Neustadt an der Aisch. Ich habe nur mein Handy dabei. Es genügt. Ich beginne eine kleine “Blende auf”-Serie. Zusätzlich packt mich trotz Unvermögens die Codinglust und ich designe mir ein paar […]

Schreibe einen Kommentar