Fotografien, 7/2012

It’s on. Hat ein wenig gedauert, hier mal wieder ein paar Eindrücke der letzten Monate. Viel Familie, Freunde, Sonstiges. Wie immer also. Dafür auch mal wieder paar Sachen mit Rodinal. Achso, und ein wenig unpassende Musik gibt es hier. Mazz ab.

Überreste des letzten Eintrags. Bis jetzt einer der liebsten Aufnahmen mit der Leica. 1600er trix in xtol.
Jooo gell
Mädelskram
 
Steffi
Mag die Dynamik hier.
Zeit für Kaffee und Kuchen.
Darius hatte Geburtstag und wir trafen uns im Kannapee auf ein Bierchen. Unnütze Geschnenke inklusive.
Ok, ich gebe zu, die Bilder in der Bar waren eigentlich ziemlich verhauen. Habe einfach das Licht überschätzt.
Chris is not impressed.
Scary stuff im Kannapee
1600 war sogar noch zu wenig eigentlich. Sollte mal wieder mit 2400er losziehen. Aber der braucht dann wieder eeewig weil viel zu selten nutzbar. Die Ergebnisse sind dafür natürlich deluxe.
Jochen 1
Jochen 2
Anh-Duc und Stephan.
 
Chris scheitert an der Lichtmenge.
Einweihungsfeier
Die Muskelmänner.
 
Maxi Photobomb.
 
Geschichtenerzähler
 
Alex und Lini
 
Licht ist immer.
spot me. Kurze Session am Firmeparkplatz. Hatte die Kamera dabei und schnell nen Portra 160 eingeschoben. Tetenal danach.
Muss sagen, die Hasselblad ist so gut, das ist schon fast abnormal.
 
Die Tanke in Mögeldorf ist immer für ein Motiv zu gebrauchen. Nettes Licht da.
in Whörd.
Besuch bei meiner Mutter. Ja, ich fahre sehr sehr gut mit Xtol, hatte aber keines mehr da. Also mal wieder mit Rodinal geplanscht. Hier also 100er Acros in R09 1+50.
Haben außerdem mal wieder mit dem Polaback gespielt.
Häschen im Garten.
 
 
Acros ist schärfer als alles. Das Rodinal trägt auch seinen Teil dazu bei.
Nelly
Chaosbokeh
Mhhh, Acros und Blätter…
Equipment
Nürnberg Underground. 1/8.
Museum
Interview?
Strassenkunst
Das hier muss ich immer machen, wenn ich die Unterführung entlang laufe. Schöne Architektur irgendwie.
 
Stephan die Sau hat heimlich in den USA trainiert.
 
Wäre sogar richtig gut geworden, hätte der Depp nicht so eine Fresse gezogen. “Warum machstn du etz n Bild von mir Basti?”
Die Range in Fürth.
Eigentlich hab ich ja keine Ausrede, so sportfaul zu sein…
Flohmarkt irgendwo in Nürnberg.
 
Gestreifte Dame spendet mir Schatten.
 
Nom
Gestreifte Dame und Warnwestenmann.
Kurz zwischendurch was von Portra 160 (nicht der von oben). Ich bilde mir ein hier ging der Entwickler schon seinem Ende entgegen. Haltbar is die Lösung ja laut Zettel wenige Wochen (habs grad nicht im Kopf). Auf jeden Fall ist meiner schon mehr als das doppelte in Gebrauch, wenn auch nicht so intensiv. Naja, auf jeden Fall ergibt sich langsam ein leichter Farbstich und ich hab die Arbeitslösung dann doch mal entsorgt. Hoffe der Ansatz ist noch lecker. Die anderen Bilder des Films hier waren dann schon zu sehr magentastichig.
Familiengrillen. Immernoch kein fisches Xtol im Haus, normaler trix in Rodinal 1+25. Schon ziemlich grob finde ich, kontrastreich und scharf. Bei richtigem Licht allerdings wirklich nice.
Like a sir.
 
Die tanzende Ente.
Gemütlichste Garage!
 
Käffchen?
Da is der Hof voll.
Günter und das Geheimnis des Pavillons.
Überbleibsel 1
Überbleibsel 2
Perfekter Nachmittag. Einer der schönsten Tage seit langem.
Was schaumern heut im Fennsehn?
KUUCCHEEEENN
Andrea. Acros in R09 1+50. Stillhalten also. Hier 1/30s glaub ich. Vielmehr traue ich mir nicht zu mit dem dicken Spiegel.
Weiche Töne im Schatten. Aber hab mich gefreut, dass was rauskam. 1/8 auf dem Tisch.
Chris und ich haben nen Abstecher zum Berg gemacht. Normaler Trix, war aber eher Acroswetter.
Bergimpressionen.
Gschmeckt hats. Chris checkt teilweise heute noch nicht wenn ich fotografiere. Astrein.
 
 
Eigentlich krass, wie wenig am Berg tagsüber los ist. Erst später geht die Sauferei los.
Leck mich war das ein Andrang. Naja, Kaiserwetter + Feiertag, der gemeine Bürger rennt in den Zoo.
Vor uns eine Menschenmenge, dazwischen ein Murmeltier das fröhlich umhertapst. Ist nach ein paar Minuten von allein wieder in sein Gehege indem es sich unter der Tür durchgequetscht hat. Lol ey.
Snack einwerfen.
 
Manchmal kommen die Motive von allein. Soviel auch zu Rodinal und “wenn das Licht mal stimmt”.
Unter dem neuen Delfinarium.
Irgendwie traurig. Eigentlich halte ich nix davon, Tiere so zu halten. Gegafft habe ich Pfeiffe trotzdem.
Schon imposant.
 
Affen im Käfig.
Mal kurz am Rock im Park Gelände vorbeigeschlendert. Frische Xtol-Suppe. Acros.
Ich liebe ja diese Dynamik bei Blättern in Schwarzweiss. Könnte ich den ganzen Tag fotografieren. Wäre aber langweilig.
You’re doing it right.
Dutzendteich flavour
Olga hatte mit 3 Hausarbeiten zu kämpfen.
Schon wieder Enten.
Fürth
Nettes Licht.
Wir warten auf den Zug.
 
Erlangen
 
 
Olga muss immer die Uhren abhängen wenn wir bei mir schlafen, weil “die so laut sind”. -.-
Ausblick Parkhaus Adlerstraße.
Standardmotiv.
Random Nürnberg Innenstadt.
Rhababbelnet.
Gemüsekunde am Wochenmarkt. Bissel flau geworden, bin immer zu faul den Acros gescheit zu messen und lass meist 1-2 Einstellungen.
 
Nom nom
Shopping erfolgreich abgeschlossen. Hab sogar gute Schnäppchen gemacht.
Natur mit der Hasselblad. Bin zum Kopf freimachen mal wieder ins Schwarzachtal gefahren und ein wenig spaziert. Immernoch wunderschön, wie damals in den Kindertagen. Normaler trix in xtol.
 
Traumhaftes Fleckchen, komplett geschützt durch Laubbäume. Fing dann ziemlich heftig zu regnen an, ich bin komplett trocken geblieben.
Hassi meine Perle.
Auf der Höh in Neustadt.
Dechsendorfer Weiher. Die zwei hier sind wieder Acros in 1+50, der Info halber.
Chris friemelt mal wieder am Tele. Er benutzt es eigentlich viel zu selten.
Mal wieder ein digitals Shooting. Die Präzision und der Komfort sind zwar super, dennoch ist mir analog lieber, deswegen hab ich während den Pausen die Rolleiflex ausprobiert. Trix in Xtol.
 
Schärfe passt und kann sich mit der der Hasselblad messen. Hat ja immer was von Glückspiel bei so alten Kameras.
Leichter Glow bei Offenblende.

Das wars. Mehr demnächst.

Kommentare

Philipp sagt:

Da sind wieder einige Schätze dabei 🙂

Pascal sagt:

Freut mich immer wieder wenn es neue Bilder gibt. Diesmal hast du ein paar wirklich dchoene Momente festgehalten – toll. Bin auch im
Er wieder fasziniert wie gut die Tetenalfarbsache bei dir funktioniert.
Weiter so.

Hendrik sagt:

Wieder mal viele tolle Fotos. Macht immer Spaß deine Artikel anzuschauen. Machst Du die C-41 Entwicklung per Hand oder hast Du einen Processor?

Sebastian sagt:

Danke, das freut mich! Ist alles handgeschüttelt!

Raul sagt:

Nice! Sommerstimmung! 😉

Steven sagt:

gleich das erste – super. aber nicht nur.

sehr dokumentarisch, mittlerweile.

“Ausblick Parkhaus Adlerstraße” !!!

94Hannah sagt:

Hi blogger, i must say you have very interesting articles here.
Your page should go viral. You need initial traffic only.

How to get it? Search for: Mertiso’s tips go viral

Schreibe einen Kommentar