Tagebuch: 03.04.19

Merkwürdiger Tag heute. Wollte früh Spiegeleier machen. Lege Eier auf die Arbeitsplatte, stoße versehentlich ans Holzbrett dass daneben an der Wand lehnt, das fällt um und 4 Eier flatschen durch die Küche. Danach Mittagessen. Stelle Wurst, Käse, Brot, Butter, Gurkenglas, Teller und Besteck auf das große Holztablett. Auf dem Weg von Küche ins Wohnzimmer zerbricht das Billigteil in meinen Händen und der ganze Kram bedeckt den Flurboden. Kleine Glassplitter und Senfkörnchen treiben jetzt auf einem See aus Essig-Zucker-Wasser und umschiffen die dicken Gurken, die zwischen Schuhen und Routerkabel verteilt herumliegen.

Nachmittags dann Regale an der Wand im Flur anbringen. Leider machen unsere Altbauwände mal wieder was sie wollen. Die ersten 3 Löcher gelingen wunderbar, beim letzten treffe ich mal wieder einen Hohlraum und sofort klafft ein unförmiges Loch von der Größe eines Golfballs in der Wand. Projekt erstmal pausiert. Wird wie so oft wieder aufwändiger. Fuck Altbauwände. Abends dann noch beim Abspülen die Spülbürste glatt in der Mitte durchgebrochen. Naja.

Ach ja, Chemotherapie geschafft. 20 Wochen voll drauf. Jetzt erstmal ein paar Tage zur Ruhe kommen. Mitte April PET-CT, dann mal sehen ob noch was zu tun ist.

Comments are closed.