Langeweile: Flares mit der EOS 40D

Langweilig? Keine Zeit zum ausgedehnten Fotoshooting? Kein Problem. Während der nächtlichen Autofahrt einfach auf manuellen Fokus sowie manuelle Belichtung geschaltet und schon hat man ein paar hübsche Lichteffekte. Hier mit dem EF-S 50mm 1:1.4.

Langweilig? Keine Zeit zum ausgedehnten Fotoshooting? Kein Problem.

Während der nächtlichen Autofahrt einfach auf manuellen Fokus sowie manuelle Belichtung geschaltet und schon hat man ein paar hübsche Lichteffekte. Hier mit dem EF 50mm 1:1.4.

Continue reading “Langeweile: Flares mit der EOS 40D”

USA Roadtrip 2008 – OOC Bilder

Bilder des Roadtrips im Sommer 2008. Aufgenommen mit einer Canon EOS 350D und 40D. Objektive waren ein Tamron 17-50 1:2.8 sowie ein Sigma 10-20 1:4-5.6.

Hier nun ein paar Bilder, alle in Raw, alle OOC (“Out of Cam”), also unbearbeitet, so wie sie aufgenommen wurden. Nur ein Polfilter war hier und da in Gebrauch.

Continue reading “USA Roadtrip 2008 – OOC Bilder”

Minolta X-700 black

Wissenswertes

Die Minolta X-700 wurde erstmal 1981 vorgestellt, damals im High-End Bereich der analogen Spiegelreflexfotografie. Das Gehäuse war damals für rund 500DM zu haben und fand rasch reißenden Absatz, was vor allem an der mit diesem Modell neu eingeführten Programmautomatik lag. Im “Programm”-Modus übernimmt die Kamera sowohl Blenden-, als auch Zeiteinstellung automatisch, was das Fotografieren auch für Amateure einfach machte.

Continue reading “Minolta X-700 black”