04/2013: on the streets and on the water

Ongoing changes. I somehow felt like switching to something brighter for the blog during the summer, hope you like it. If not, let me know. Quick and dirty, here are some facts about this entry. Gear: Sold the Lux, bought a CV Nokton. Bought a Fuji 6×9. Found out WP changes this into a pretty nice ASCII ×. Film&Dev: I ran out of Xtol some weeks ago, which is why i decided to experiment a little more like i did some time ago. The classic Trix/Acris/Xtol combo works very very well for me and i think i made my way through it and created a workflow that fits my needs quite perfectly.… Continue reading

Das wird unter konzeptioneller Fotografie abgelegt…

Meine Holga funktioniert nicht richtig. Eigentlich schwer vorstellbar, da die ja ausser “Licht auf Film” gar keine Funktion hat. Andere klagen über Lichtlecks. Ich nicht. Nein, meine ist wunderbar dicht. Dafür transportiert sie irgendwie nicht richtig. Ich dachte schon ich sei zu doof. Glaube aber, ich mache alles richtig. Film ist korrekt gespannt, ich drehe von einer Zahl zur nächsten, sogar ein Stückchen weiter. Trotzdem sieht der Film nachher aus als hätte ich ein 1080° Panorama aufnehmen wollen. Was ja eigentlich cool wäre. Aber nicht gewollt. … Continue reading

Schnappschüsse mit der Holga…oder so

Wenig Zeit. Viel zu lernen. Noch einige Prüfungen stehen an. Um den Kopf frei zu bekommen bin ich ein wenig durch meine Wohngegend geschlurft. Eine gute Gelegenheit, mal eine neue Kamera zu testen. Die Holga GSN sollte es sein. Analoges Mittelformat, 6x6cm.… Continue reading