Tag Archives: Caffenol

2.11.2014
08/2014: Running through the sand

Hello folks. Time flies and so this post is about both some older stuff from summer and some recent things from the current semester. Hannover, District Ride, family time, new friends, workshop, some sunny days on Island Rügen, artsy fartsy designers stuff. Have fun looking through this one!

Side note: Although the comments section does not give it away, i keep getting more and more feedback on the blog. Not only from photo people but also from friends and strangers i did not think would be interested in this kind of photography. This makes me very proud and encouraged about the whole “project”.… Continue reading

23.09.2014
07/2014: Balloons & Coffee

Constantly shooting all kinds of stuff. Here are some more frames from Summer 2014. And i also found another great piece of music for this post, the new David Guetta single. lol.

i8613_HEXAR_APX100_RODINAL

Cruisin around the Dutzendteich.

i8615_HEXAR_APX100_RODINAL

On the menue: Nothing.

i8620_HEXAR_APX100_RODINAL

Returning empty beer cartons.

i8629_HEXAR_APX100_RODINAL

August Critical Mass Nürnberg.

i8630_HEXAR_APX100_RODINAL

 

i8631_HEXAR_APX100_RODINAL

Critical Mass passing our street. The Hexar was somewhat irritated by the fly screens.

i8633_HEXAR_APX100_RODINAL

In a park. An interview of some poetry slam dude.

i8645_HEXAR_APX100_RODINAL

Got something for me?

i8647_HEXAR_APX100_RODINAL

 

i8652_M6_TRIX_ID11

Printing some stuff at uni + shooting some Trix in the Leica M6 (ID-11 since i ran out of Xtol)

i8654_M6_TRIX_ID11

 

i8655_M6_TRIX_ID11

Graduation exhibition.… Continue reading

31.01.2012
Fotografien, 1/2012

Ich habe zu Beginn dieses Jahres recht viele Filme belichtet, was nicht zuletzt daran liegt, dass ich Gefallen daran finde, Erlebnisse und Begegnungen zu dokumentieren. Nichts Gestelltes oder nachträglich Bearbeitetes, einfach nur festgehaltete Momente. Ungeschminkte Realität.
Mir gefällt weiterhin die Art der Präsentation solcher Erlebnisse. Sehr lange Einträge, viele unterschiedliche Bilder, aufgenommen über einen gewissen Zeitraum. Kleine Anekdoten darunter, die ein wenig Information zur Geschichte hinter einer Aufnahme vermitteln. Diese Art der Präsentation ist nicht von mir, ich habe sie so bei Severin endeckt, welcher sie seit kurzem wieder eingeführt hat, YAY! Mir gefiel das alles so gut, dass ich dort manchmal stundenlang interessiert Bilder betrachtete und kleine Geschichten dazu las.… Continue reading

2.01.2012
Jahreswechsel analog

Ich habe mal noch ein paar Bilder zusammengewürfelt, die zum Jahresende entstanden sind. Eine ziemlich bunte Mischung, viel Spaß.
Bunt, haha…

Habe relativ spontan die Dokumentation für mich entdeckt. Bedeutet, ich halte einfach alles mögliche fest, was ich so erlebe. Macht unheimlich Spaß. Die M6 und ich werden langsam Freunde, ich nehme sie meistens einfach mal mit und halte bei Gelegenheit ein paar Momente fest. Das Summilux ist klasse, vor allem nachts oder in dunklen Innenräumen kann ich ganz bequem auf f/2.8 oder weiter aufdrehen und habe noch akzeptable Schärfe. … Continue reading

22.12.2011
Solmser Fotobörse im November 2011

Ende November war mal wieder Fotobörse in Solms. Und da mich das alles sehr interessiert bin ich spontan mal hingefahren um ein wenig zu gucken und mit Pascal und einem Kumpel den Gebrauchtmarkt zu überblicken. Wir stellten einen merkbaren Preisanstieg bei eigentlich allem fest. Gekauft wurde deshalb nichts, interessant war es dennoch. Allein 30 Leicas auf einem Tisch gestapelt und aufgereiht zu sehen, ist beeindruckend. Außerdem noch ein kleiner Abstecher zu den Leicawerken, sind ja direkt umme Ecke. Prospekte gibt’s da kostenlos, im Gegensatz zu sonst (wie Pascal meinte) aber leider keine gratis LFI. Sei’s drum, ich werde im März wieder hinfahren, wer kommt mit?… Continue reading

20.11.2011
Gesammelte Analogien #1

Bevor ich mal wieder eine Kamera vorstelle, mit Chris einen Bericht der Nürnberger Fototage schreibe, ein Video drehe, einige Technikartikel verfasse, das compendium analogicum vervollständige, davor hier noch querbeet ein paar Bilder. Verschiedene Kameras, Filme und Rezepte, soweit ich das überblicke aber alles hier in Franken bzw. Bayern geschossen. … Continue reading

29.09.2011
Unterwegs in München #1

Nun mal wieder Analoges. Letztens waren ja meine Freundin und ich in München, um ein Wochenende lang zu relaxen. Bei dieser Gelegenheit habe ich mal wieder ein paar Filme verknipst. Es sollten übrigens die letzten mit der Bessa sein, welche mittlerweile einen neuen Besitzer gefunden hat. Das Nokton war wie immer ausgezeichnet, was Schärfe und Bokeh angeht. Auch die Linse hat mittlerweile einen neuen Besitzer, ich kann sie nur empfehlen. Hier also eine erste Serie. Ilford Delta 100, 70 Minuten Stand in Caffenol. … Continue reading

7.07.2011
Es gab Kaffee & Kuchen

Zwar schon ein paar Monate her, dennoch hier ein paar Bilder von einem der viel zu seltenen wochenendlichen Nachmittage im Kreis der Familie. Aufgenommen mit der Bessa R, APX 100, entwickelt in Caffenol.

Mittlerweile habe ich das Handling mit der Kamera einigermaßen raus und bin sehr zufrieden mit der Leistung.… Continue reading

22.06.2011
Durchgezogen: Bilder mit der Olympus XA #1

So, mittlerweile habe ich mit der kleinen Olympus zwei Filme verschossen. Eine kleine Auswahl des ersten Filmes gibt’s nun hier. Hab leider vergessen was es genau war, glaube ein APX oder Delta 100. Außerdem war ich faul, DM hat für mich entwickelt. Was soll’s. Die Kamera ist klasse, bildet erstaunlich gut ab, das Handling ist zunächst fummelig, dann gewöhnungsbedürftig, später genial.

7.06.2011
Reisetagebuch Rom – Tag 5: Analoge Eindrücke / Das ist aber günstig hier!

Mittlerweile habe ich die beiden Filme entwickelt, die ich an unserem fünften und letzten Tag in Rom belichtet hatte. Einer davon ist leider schon deutlich von seinem Alter gezeichnet, was der Stimmung um Glück wenig Abbruch tut. Heute gibt’s ausschließlich analoges Material. Hier kommt der fünfte Tag in Rom.… Continue reading

28.03.2011
Available Light mit der Bessa R oder: Nette, äußerst ruhige 20-Zimmer-Wohnung in Erlangen

Letztens war ich zu Besuch in Erlangen bei meiner Schwester, die in einem alten Wohnheim der Universitätsklinik Erlangen wohnt. Beim Gang durch’s Treppenhaus fiel mir auf, dass mehrere Stockwerke komplett leer stehen, anscheinend wird hier gerade saniert. Wie es der Zufall will, hatte ich meine Bessa R fertig geladen im Auto liegen – auf zum Shooting!… Continue reading

17.03.2011
Unterwegs in Nürnberg: Voigtländer Bessa R & Nokton

Ungemütliches Wetter. Grau, monoton, langweilig, stimmungsdrückend, noch mehr grau. Allerdings auch mal eine Gelegenheit, mich abseits der bevorzugten Lichtsituation von knallender Sonne und daraus resultierenden harten Kontrasten im Bereich der analogen, eher der Fotografie generell, ein wenig weiterzuentwickeln. Positives Denken und so…. Das Wetter war dennoch bescheiden.… Continue reading