Schlagwort: Canon

Gastartikel: Erste Schnappschüsse mit dem Canon EF 70-200mm ƒ/2.8 IS II

Nicht nur ich, auch Chris hat sich ein neues Objektiv gegönnt. Hier ein paar Zeilen von ihm.

Nach einiger Recherche, welches Teleobjektiv ich mir denn nun kaufen sollte, stellte sich heraus, dass die Wahl entweder auf das 70-200mm ƒ/4 L IS oder auf das 70-200mm ƒ/2.8 IS II fällt. Auf jeden Fall wollte ich einen Bildstabilisator, da ich gerne freihand fotografiere. Unsicher war ich mir noch, ob ich das relativ hohe Gewicht der lichtstarken Version mit mir herum tragen will. Auch der Preis der lichtstarken Version, welcher doppelt so hoch ausfällt wie der der ƒ/4 Version, musste bedacht werden. (mehr …)

Herbst am Dechsendorfer Weiher

Relativ spontan machten Chris und ich einen Abstecher zum Dechsendorfer Weiher. Hauptsächlich, weil Chris sein neues Tele ausprobieren wollte. Hierzu aber mehr in einem gesonderten Artikel. (mehr …)

Herbst wie er sein sollte

Traumhaftes Herbstwetter zur Zeit, oder? Zumindest hier bei uns ist das so. Sonntag waren wir ein wenig spazieren in Bad Windsheim. Frische Luft, bunte Bäume, ein perfektes Wochenende. Passend dazu habe ich mal ein Lightroom-Preset gebastelt. Verkaufe ich für 10 Euro. Ne Spaß. (mehr …)

Yachthafen Rechlin #2

Eindrücke aus Rechlin bei Tag und Nacht. (mehr …)

Yachthafen Rechlin

Heute gibt’s ein paar Aufnahmen vom Yachthafen Rechlin. Den dazugehörigen Reisebericht gibt’s hier. (mehr …)

Stadthafen Waren/Müritz

Ein paar abendliche Eindrücke des Stadthafens Waren an der Müritz. Den dazugehörigen Reisebericht gibt’s hier. (mehr …)

Unterwegs auf der Müritz – Logbuch

Diese Woche bin ich mit Familie und Freunden auf der Müritz unterwegs. Endlich mal wieder abschalten. Mit einem kleinen Verdränger schippern wir also über die Binnengewässer Mecklenburg-Vorpommerns. Da wir ab und zu Kontakt zum Büro halten wollen, haben wir einen UMTS-Stick dabei. Gut für mich. Hab mich spontan dazu entschieden, ein kleines tägliches Logbuch zu führen und euch die wichtigsten Stationen und Eindrücke quasi live zu vermitteln. (mehr …)

Unterwegs in Bamberg

Vor zwei Wochen sind wir spontan nach Bamberg gefahren, um ein wenig auszuspannen. Hier ein paar Eindrücke von Altenburg und Spezikeller. Beides sehr empfehlenswert. (mehr …)

Blende auf, es ist Sommer! #4

Mal wieder ein paar sommerliche Schnappschüsse, diesmal aus Mögeldorf und Umgebung. (mehr …)

Unterwegs am Brückkanal

Dienstfahrt. Wir sind unterwegs im schönen Feucht um einen Rechner abzuliefern. Natürlich rein zufällig haben Chris und ich unsere Kameras dabei. Das Wetter ist perfekt, Hunger haben wir mittlerweile auch. Ist ja auch schon 10.30 Uhr. Also machen wir kurzerhand einen Abstecher zum Brückkanal und lassen es uns ein wenig gut gehen. Richtige Entscheidung. (mehr …)

Blende auf, es ist Sommer! #3

Verlässlich ist was anderes. In letzter Zeit verzweifeln die Meteorologen, das Wetter schlägt oft stündlich und ohne Vorzeichen um. Immerhin gibt’s abends ab und zu ein paar sonnige Stunden. Gut für meine Serie. Hier mal wieder ein paar Eindrücke aus der Gegend um Gleißhammer. Dazu mal wieder ein wenig musikalische Untermalung. (mehr …)

Blende auf, es ist Sommer! #2

Leider nur eine kleine Auswahl, die Sonne lief mir an dem Abend irgendwie schneller davon als sonst 😀 (mehr …)

Verschiedenes aus der Natur #2

Ein paar Mitbringsel einer kleinen Tour durch den Bamberger Hain mit Chris.

(mehr …)

Zu schnell, zu kurz…

…war gestern Abend der herrliche Sonnenuntergang. Nach 20 Minuten war alles vorbei, ein Ausflug lohnte also nicht. Dennoch eine schöne Abwechslung zum trostlosen Grau. Nürnberg ist eben die schönste Stadt der Welt.

(mehr …)

Blende auf, es ist Sommer! #1

Nun habe ich es vor einigen Tagen endlich mal wieder geschafft, das abendliche Licht für ein paar Fotos zu nutzen. Gar nicht so einfach bei dem launischen Wetter zur Zeit. Ein Dank für die Inspiration geht an Felix, dessen einfache und dennoch stimmungsvolle Straßenbilder mich direkt überzeugten. Und da uns, zumindest theoretisch, noch ein paar Sommerwochen bevorstehen, mache ich daraus kurzerhand eine kleine Serie. Heute also Teil 1.

(mehr …)