05/2013: “I think you should keep doing that as a hobby.”

Oh boy its another template again! I cant help it. To be honest im not even sorry. I just  love to play with css. Whatever. This post will be rather personal than other ones, for reasons. Lots of pictures about family stuff of course. But also some stories about my work life or profession or whatever you may call it. You know that feeling when you go to work everyday and it feels ok? Not great, just ok. You do it because you can, because you get paid for it, because its comfortable. You just function and do stuff and you tell yourself “well it may not be what i dreamt of but a time will come.… Continue reading

04/2013: on the streets and on the water

Ongoing changes. I somehow felt like switching to something brighter for the blog during the summer, hope you like it. If not, let me know. Quick and dirty, here are some facts about this entry. Gear: Sold the Lux, bought a CV Nokton. Bought a Fuji 6×9. Found out WP changes this into a pretty nice ASCII ×. Film&Dev: I ran out of Xtol some weeks ago, which is why i decided to experiment a little more like i did some time ago. The classic Trix/Acris/Xtol combo works very very well for me and i think i made my way through it and created a workflow that fits my needs quite perfectly.… Continue reading

Freilandmuseum, mal wieder

Ich hab beim Durchstöbern meines Katalogs ein paar Aufnahmen aus dem letzten Jahr gefunden. Wir waren relativ spontan mal wieder im Freilandmuseum Bad Windsheim. Ich hab bereits vor laaanger Zeit an dieser und dieser Stelle darüber berichtet. Kurz mal drübergeschaut, ok, die Bilder mag ich auch heute noch. Auf jeden Fall habe ich ein paar neuere Bilder zusammengewürfelt. Nicht viel, aber ein kleines digitales Lebenszeichen. … Continue reading

Suppe

Ich koche.

Suppengemüse waschen und grob schneiden. Rindfleisch kurz abwaschen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Alles in einen großen Topf geben und kräftig anschwitzen. Anschließend mit ausreichend Brühe ablöschen. Kartoffeln schälen, würfeln und zugeben. Alles kurz aufkochen, danach etwa eine Stunde simmern lassen. Zwischenzeitlich Kaminwurz zugeben. Heiß servieren mit kräftigem Brot und Petersilie.

Eigentlich kann man nichts falsch machen, freue mich dennoch ein wenig. Ist sehr gut gelungen.… Continue reading

Immerhin was für’s Gewissen getan

Ich hab hier zwischendurch mal wieder ein paar digitale Aufnahmen. Folgende Situation: Seit einem Jahr wünsche ich mir schon Nebel wie zu Beginn des Jahres, am liebsten bequem dann, wenn ich gerade aufstehe. Scheint aber nicht zu passieren. Ein paar Mal verpasse ich dann gute Gelegenheiten, aus Zeitmangel oder Faulheit. … Continue reading

Sonntage sind die Besten

Eigentlich mag ich ja keine EBV, erst recht keine übermäßige. Kann ich ehrlich gesagt auch nicht wirklich gut. Andere sind da besser. Wir waren also wieder am Dechsendorfer Weiher, war ja noch richtig schönes Herbstwetter. Damals. Als es noch warm war. Schönes Herbstwetter. … Continue reading

Herbst wie er sein sollte

Traumhaftes Herbstwetter zur Zeit, oder? Zumindest hier bei uns ist das so. Sonntag waren wir ein wenig spazieren in Bad Windsheim. Frische Luft, bunte Bäume, ein perfektes Wochenende. Passend dazu habe ich mal ein Lightroom-Preset gebastelt. Verkaufe ich für 10 Euro. Ne Spaß. … Continue reading

Unterwegs auf der Müritz – Logbuch

Diese Woche bin ich mit Familie und Freunden auf der Müritz unterwegs. Endlich mal wieder abschalten. Mit einem kleinen Verdränger schippern wir also über die Binnengewässer Mecklenburg-Vorpommerns. Da wir ab und zu Kontakt zum Büro halten wollen, haben wir einen UMTS-Stick dabei. Gut für mich. Hab mich spontan dazu entschieden, ein kleines tägliches Logbuch zu führen und euch die wichtigsten Stationen und Eindrücke quasi live zu vermitteln.Continue reading