Schlagwort: Gedanken

Ich brauch’ mal eben ne Gedankenstütze.

Also. Nachdem ja meine Prüfung rum ist und so weiter blabla. Auf jeden Fall habe ich wieder mehr Zeit für den Blog und die Fotos. Ich mach mir mal eben selbst eine kleine Liste, was ich in der nächsten Zeit so zeigen und besprechen möchte.

  • Wie ja bereits rumgepost habe ich ein neues Schmuckstück samt Linse im Fuhrpark und will beide demnächst mal vorstellen. Außerdem gibt’s hierzu natürlich wieder Bilder von der Straße.
  • Neben dem Folgeartikel zur S/W-Entwicklung möcht ich gern gesondert mal wieder ein wenig über Caffenol schreiben. Neues Glas Nescafé ist schon gekauft, die nächsten Filme werde ich mal wieder mit Kaffee entwickeln.
  • Außerdem gibt’s Bilder, und zwar reichlich. Ich habe zur Zeit 4-5 Ideen für Locations und Shootings, aber abgesehen davon warten bereits jetzt schon viele Bilder auf einen Artikel, darunter: Die Hochzeit von Sven und Jenny, Tiergarten Nürnberg, ein Shooting mit meiner Liebsten, ein Tag im Wildpark Hundshaupten mit Chris sowie noch viiiele Bilder meiner Bootstour im September.
  • Nachdem Chris (ich hasse ihn) sich ja ein dickes Tele spendiert hat und ich den kleinen verkümmerten Bruder dazu besitze, möchten wir gerne mal einen direkten Vergleich der beiden durchführen.
  • Außerdem hatte ich letztens die Idee, dass es doch toll wäre, hin und wieder ein kleines Video zu drehen, in welchem wir querbeet fotografische Themen ansprechen. Da zur Zeit eh recht viel los ist, sollte es an Inhalt nicht mangeln. Kameras hätten wir mit meiner 5D und Chris’ 60D auch ausreichend. Mal sehen.
  • Aus Jux gibt’s nun hier einen kompletten Stream meines Instagram-Unfugs.
  • Ich trinke gerade Müllermilch Kokos, welche wirklich lecker schmeckt.

Lobt mich, liebt mich! Gedanken zu Flickr und Co.

“Awesome!”, “Tolles Bild!”, “Gefällt mir!”. Die Liste solcher, bis ins Letzte perfide ausformulierter Sympathiebekundungen lässt sich beliebig fortführen. Lang und länger wird demnach auch die Liste solcher Kommentare unter vielen “awesome!” Fotos. Flickr allen voran, noch zumindest, dazu 500px, deviantArt, Fototreff, und wie sie nicht alle heißen, bieten jedem Fotografen sowie jedem der sich dafür hält eine Plattform zur Selbstdarstellung.

(mehr …)