Kategorie: Artikel

High-ISO bei Nacht / EF-S am Vollformat oder: Was man falsch machen kann…

Nachtaufnahmen sind was tolles. Dumm nur, wenn man die Technik nicht beherrscht. Hier einige Patzer und wie man sie vermeiden kann.

Am gestrigen Samstag wollte ich mal wieder ein paar Nachtaufnahmen machen. Gesagt, getan, alles zusammengepackt: 40D, 5D Mark II, ein paar CF-Karten, das Sigma 10-20mm f/4-5.6, und natürlich mein altes Stativ.

Ohne viel zu überlegen bin ich also auf der vom Hochwasser überfluteten Wöhrder Wiese rugewatet. Trotz einiger schöner Ergebnisse habe ich ein paar teils peinliche Fehler gemacht, die ich zur allgemeinen Belustigung gerne diskutieren möchte.

(mehr …)

Was ist eigentlich…?

Hier eine kleine Sammlung der wichtigsten Begriffe rund um das Thema Fotografie. Die Liste wird ständig erweitert, Kommentare und Anregungen sind willkommen!

(mehr …)

Warum eine Festbrennweite besser ist. Immer.

Festbrennweiten sind eine Welt für sich. Hier einige Überlegungen dazu, meine Erfahrungen, Vor- und Nachteile.

Meine erste Spiegelreflexkamera war eine Canon EOS 350D mit dem Kitobjektiv EF-S 18-55mm f/keine Ahnung mehr. Die digitale SLR-Fotografie steckte damals noch weitestgehend in den Kinderschuhen. Diese wuchtigen Teile, das war doch nur was für Profis. Erst nach und nach wurden abgespecktere Systeme auch für Hobbyknipser erschwinglich. Wie schon von einigen kompakten Digitalkameras bekannt war das Standard-Zoomobjektiv die Linse der Wahl für mich.

(mehr …)